Abstimmungsresultat

Merken
Drucken
Teilen

Von 8939 Stimmberechtigten der Gemeinden Amriswil, Hefenhofen und Sommeri gingen 1675 zur Urne. Das entspricht einer Stimmbeteiligung von 18,74 Prozent.

Acht Stimmzettel wurden leer eingeworfen, 47 waren ungültig. Somit lag die Anzahl massgebender Stimmzettel bei 1620.

Ein Ja haben 1218 Stimmbürger in die Urne geworfen, 402 stimmten mit Nein und waren gegen das Kreditbegehren von 2,7 Millionen Franken. Die Vorlage wurde also mit 75,19 Prozent gutgeheissen. (man)

Quelle: Schulverwaltung der VSG