Abstimmung über eine deutliche Steuerreduktion

Merken
Drucken
Teilen

Mattwil Für kommendes Jahr rechnet der Gemeinderat von Birwinken mit einem sehr ausgeglichenen Budget. Bei einem Gesamtaufwand von 3,81 Millionen und einem Gesamtertrag von 3,80 Millionen resultiert im Budget 2018 ein kleines Defizit von 4300 Franken. Kalkuliert wurde mit einem Steuerfuss von 60 Prozent, dieser liegt fünf Prozentpunkte tiefer als noch im laufenden Jahr. Der Gemeinderat beantragt eine Steuerfusssenkung um fünf Prozentpunkte.

An der Gemeindeversammlung vom kommenden Montagabend werden die Stimmbürger ferner über drei Kreditanträge bestimmen. 775000 Franken sind für die Sanierung der Rosengartenstrasse in Birwinken auf einer Länge von rund 345 Metern vorgesehen. Ausgelöst haben das Strassenbauprojekt alte Wasserleitungen. Sie sind in schlechtem Zustand und würden dem heute geforderten Löschwasserdruck nicht mehr standhalten, schreibt der Gemeinderat in der Botschaft. Die Strasse wird auf fünf Meter Breite ausgebaut und mit einem neuen Belag versehen. Der zweite Kreditantrag beläuft sich auf 570000 Franken. Damit soll die Bühlstrasse in Andwil auf einer Länge von rund 265 Metern saniert werden. Auch hier sind es die Wasserleitungen, die mangelhaft sind und ersetzt werden müssen. Um die Finanzlast zu verteilen, ist vorgesehen, die Wasserleitungen etappenweise in den nächsten Jahren zu erneuern.

Technische Nachrüstung für die Wasserversorgung

Der dritte Kreditantrag betrifft den Ersatz der Betriebswarte, mit welcher die Wasserversorgung überwacht wird. Für die 20 Jahre alte Anlage werden keine Ersatzteile mehr hergestellt. Künftig soll die Kontrolle hauptsächlich über die Wasserversorgung Region Kreuzlingen erfolgen. Damit dies möglich ist, muss die Betriebswarte der Wasserversorgung Birwinken technisch auf dem gleichen Stand sein. Für den Ersatz sind Kosten von 80000 Franken veranschlagt. An der Gemeindeversammlung werden die Stimmbürger zudem über zwei Einbürgerungsgesuche abstimmen. (hab)

Gemeindeversammlung

Montag, 27. November, 20 Uhr, Kirche Andwil