Abstimmung über Budget der Stadt

Am Wochenende des 11. Juli 2010 stimmen die Stimmberechtigten über den überarbeiteten Voranschlag 2010 der Stadt Arbon ab. Der Voranschlag sieht noch einen auf 1,218 Mio. reduzierten Aufwandüberschuss vor.

Merken
Drucken
Teilen

Am Wochenende des 11. Juli 2010 stimmen die Stimmberechtigten über den überarbeiteten Voranschlag 2010 der Stadt Arbon ab. Der Voranschlag sieht noch einen auf 1,218 Mio. reduzierten Aufwandüberschuss vor. Brieflich Stimmende müssen darauf achten, dass die Unterlagen spätestens am Samstag vor der Abstimmung bei der Stadtkanzlei eintreffen. Der Stimmrechtsausweis muss unbedingt unterschrieben sein.

Der Stimmzettel ist in das beigelegte Couvert oder einen anderen neutralen Briefumschlag zu legen; das Couvert muss zugeklebt werden. Andernfalls ist der Stimmzettel ungültig.

Für die vorzeitige Stimmabgabe steht im Stadthaus ab kommendem Montag, 5. Juli, bis Freitag, 9. Juli, während der offiziellen Büroöffnungszeiten die Abstimmungsurne bereit. Sie befindet sich beim Infoschalter der Abteilung Einwohner und Sicherheit im Parterre West. Der Stimmrechtsausweis und das verschlossene Couvert mit dem Stimmzettel sind persönlich abzugeben.

Ehegatten und Personen in eingetragener Partnerschaft können sich unter gewissen Umständen stellvertreten. Fehlendes Stimmmaterial kann bei der Abteilung Einwohner und Sicherheit bezogen werden. (sra)