Ablesung der Zähler

Kreuzlingen Seit dieser Woche ist die halbjährliche Ablesung der Strom-, Gas- und Wasserzähler durch das Ableseteam der Technischen Betriebe Kreuzlingen im Gang. Das Team wird während drei bis vier Wochen unterwegs sein, um die Zählerstände der Kunden aufzunehmen.

Merken
Drucken
Teilen

Kreuzlingen Seit dieser Woche ist die halbjährliche Ablesung der Strom-, Gas- und Wasserzähler durch das Ableseteam der Technischen Betriebe Kreuzlingen im Gang. Das Team wird während drei bis vier Wochen unterwegs sein, um die Zählerstände der Kunden aufzunehmen. Damit die Datenerfassung rasch abgewickelt werden kann, werden Besitzer und Mieter von Liegenschaften gebeten, den Zutritt zu den Messeinrichtungen zu gewährleisten. Kunden, die nicht zu Hause sind, erhalten eine Ablesekarte und werden gebeten, die Zählerstände einzutragen und die Karte zu retournieren.

Allen Einfamilienhausbesitzern wurden Ablesekarten zugeschickt. Sie können noch bis zum 4. Dezember ihre Zählerstände entweder per Post oder online über das Kundenportal der TBK melden. (red.)

www.tbkreuzlingen.ch