A cappella vom Feinsten im ZIK

ARBON. Soeben aus ihrer Intensivwoche aus Italien zurückgekehrt, brennen sie darauf, ihr neues Repertoire auf die Bühne stellen zu dürfen: Die Sänger des A-cappella-Chors «9400 Chorschach». Am Samstag, 5.

Drucken
Teilen

ARBON. Soeben aus ihrer Intensivwoche aus Italien zurückgekehrt, brennen sie darauf, ihr neues Repertoire auf die Bühne stellen zu dürfen: Die Sänger des A-cappella-Chors «9400 Chorschach». Am Samstag, 5. November treten sie mit ihrem Programm «Haarige Zeiten» im ZIK um 20 Uhr bei «kulturläbt» auf. Das Kapital der zehn Frauen und neun Männer ist die Vielfalt der Klangfarben, der schräge Humor und die geballte Freude an der Bewegung und am Singen. (red.)

Aktuelle Nachrichten