600-Jahr-Jubiläum

Drucken
Teilen

Während vier Jahren feiern viele Museen im Bodenseeraum das Jubiläum des Konzils von Kon­stanz (1414–1418). Das Historische Museum Bischofszell leistet seinen Beitrag mit der Sonderausstellung «Bischofszell – Städtisches Leben im Spätmittelalter». Ein wichtiges Requisit dieser Ausstellung ist der 500 Jahre alte Wandteppich, der verschiedene Motive der Stadt Bischofszell und ihrer Umgebung zeigt. Die textile Kostbarkeit wurde als Leih- gabe vom Museum Basel zur Verfügung gestellt. Das Marionettentheaterstück «Die Sage von der Thurbrücke zu Bischofszell» von Luzia van der Brüggen ist – neben anderen themenspezifischen Anlässen – im Rahmen des Jahresprogramms der Jubiläumsfeier inszeniert worden. (rre)

Aktuelle Nachrichten