52 Wohnungen im Bellevue Park

KREUZLINGEN. Zwischen Haupt- und Brückenstrasse in Kreuzlingen entstehen drei Mehrfamilienhäuser mit 52 Mietwohnungen und Gewerbefläche. Das alte Restaurant Möwe und das letzte Stück Park müssen diesem Projekt Platz machen.

Nicole D'orazio
Drucken
Teilen
Abbruch: Das ehemalige Restaurant Möwe steht nicht mehr lange. (Bilder: Nicole D'Orazio)

Abbruch: Das ehemalige Restaurant Möwe steht nicht mehr lange. (Bilder: Nicole D'Orazio)

Nach Ostern werden beim ehemaligen Restaurant Möwe die Bagger auffahren. Erste Rodungsarbeiten wurden auf dem ehemaligen Parkplatz dahinter bereits vorgenommen. Denn in der Ecke der Haupt- und Brückenstrasse erstellt die BFW Liegenschaften AG die Überbauung «Bellevue Park» mit 52 Mietwohnungen und Gewerbefläche. Damit wird auch das letzte Stück des ehemaligen Parks der Familie Binswanger verbaut.

Land relativ günstig gekauft

2004 hatte Beat Frischknecht, CEO und Gründer der Firma, die Villen Bellevue und Roberta mit der dazugehörigen Baulandreserve erworben. 2008 erfolgte der Zukauf der «Möwe», was eine bessere Planung ermöglichte. «Da wir das Land damals relativ günstig kaufen konnten, können wir Mietwohnungen realisieren», sagte Frischknecht an der gestrigen Medieninformation. Geplant seien eher kleinere Einheiten von zweieinhalb bis viereinhalb Zimmer. Alles in gehobenem Standard.

Den Studienauftrag hat das Architekturbüro Ernst Niklaus Fausch gewonnen. «Das Projekt passt hervorragend ins Umfeld. Das beweist auch, dass keine Einsprache gegen das Vorhaben eingegangen ist», sagte Frischknecht erfreut. «Das ist selten.»

In der Stadt und doch im Grünen

«Alle, die gerne in der Stadt aber doch im Grünen leben wollen, finden hier Platz. Wir richten uns mit den Wohnungen an alle Altersklassen.» Die Preise werden im marktüblichen Rahmen liegen, sagte Frischknecht. Eine Viereinhalb-Zimmer-Wohnung sollte ohne Nebenkosten die 2000-Franken-Grenze nicht überschreiten. «Damit sollen junge Familien oder Paare angesprochen werden.» Bezug ist Ende 2014.

Beat Frischknecht, CEO BFW Liegenschaften.

Beat Frischknecht, CEO BFW Liegenschaften.

Aktuelle Nachrichten