41 Jahre thurgauische Kunst

Ludwig Demarmels wurde 1917 im romanischen Dorf Stierva im bündnerischen Albulatal geboren. 1921 zog die Familie nach Davos, wo er den grössten Teil seiner Kindheit verbrachte. Von 1941–1944 besuchte er die Kunstakademie Henry Wabel in Zürich.

Drucken

Ludwig Demarmels wurde 1917 im romanischen Dorf Stierva im bündnerischen Albulatal geboren. 1921 zog die Familie nach Davos, wo er den grössten Teil seiner Kindheit verbrachte. Von 1941–1944 besuchte er die Kunstakademie Henry Wabel in Zürich. 1951 zog er nach Romanshorn, wo er neben seinem Malatelier lange Zeit ein Dekorationsmalergeschäft führte. Mit 51 Jahren wagte er den Sprung zum freischaffenden Künstler. Seine Kunstwerke zeichnen sich durch die eigentümliche Art und Weise aus, wie sie die schweizerische Lebensart visualisieren. (gzo)

Aktuelle Nachrichten