34-Jähriger drohte mit Suizid

konstanz. Am Mittwochabend kündigte ein 34jähriger Mann bei der Polizei über Notruf an, sich umzubringen. Dies teilte die Polizei Konstanz gestern mit.

Merken
Drucken
Teilen

konstanz. Am Mittwochabend kündigte ein 34jähriger Mann bei der Polizei über Notruf an, sich umzubringen. Dies teilte die Polizei Konstanz gestern mit. Da sich der Mann in seiner Wohnung verbarrikadierte und die Verfügbarkeit von Schusswaffen nicht ausgeschlossen werden konnte, sei ein Spezialeinsatzkommando der Polizei angefordert worden. Die Beamten hätten in die Wohnung des Mannes eindringen und ihn überwältigen können. Eine Schreckschusswaffe wurde sichergestellt. Der 34-Jährige werde nun ärztlich betreut. (red.)