23 Anlässe in zwölf Monaten

Den Auftakt zur Konzertreihe bildet am kommenden Sonntag, 20. September, das Konzert zum Bettag des Kammerorchesters unter der Leitung von Hanspeter Gmür. Am 25. Oktober wird das Konzert «Sinfonie in Bildern» geboten, das eine Kombination von Musik und Bild verspricht. Am 1.

Merken
Drucken
Teilen

Den Auftakt zur Konzertreihe bildet am kommenden Sonntag, 20. September, das Konzert zum Bettag des Kammerorchesters unter der Leitung von Hanspeter Gmür. Am 25. Oktober wird das Konzert «Sinfonie in Bildern» geboten, das eine Kombination von Musik und Bild verspricht. Am 1. November spielt Dagmar Grigarová auf der Orgel, am 22. November lädt das Johannes Kobelt Quantett zur Schweizer Premiere ein. Die Stadtharmonie konzertiert am 11. und 13. Dezember, am 31. Dezember findet der Jahresausklang mit Feuerwerksmusik statt. Am 10. Januar steht das Konzert zum Ende der Weihnachtszeit an, am 17. Januar kommt die musikalische Nachbarschaft mit dem Konzert «Von da und dort» zum Tragen. Am Sonntag, 14. Februar, tritt das Estarellas Quartett mit Kammermusik auf, am Sonntag, 28. Februar, wird unter dem Motto «Musikalische Nachbarschaft» Mozart pur geboten. Am Sonntag, 6. März, steht erneut ein Kammermusikkonzert auf dem Programm, dann mit dem Trio Fontane. Der Sonntag, 13. März, steht unter dem Zeichen von Rolf Bolli, der sein 50-Jahr-Dirigentenjubiläum mit einem Konzert feiert. Am Freitag, 25. März, sind die Biberacher Musiker zu Gast, am Sonntag, 17. April, gibt es ein Benefizkonzert mit Gli Scarlatisti und Capella Principale. Der 1. Mai gehört wieder der musikalischen Nachbarschaft, dieses Mal mit ungewöhnlicher Volksmusik unter dem Titel «Zjuuuhuhui». Orgel Plus wird am Sonntag, 22. Mai, geboten, ebenfalls unter dem Motto «Musikalische Nachbarschaft». Am 4. Juni spielt das Duo Zimansky-Heer Kammermusik. Um Wassermusik geht es am Sonntag, 12. Juni, bei einem Konzert der Reihe «Musikalische Nachbarschaft.» Sonntag, 26. Juni, steht die Sommer-Orgel I auf dem Programm, am Sonntag, 3. Juli, das Festkonzert der jungen Solisten und am Sonntag, 31. Juli, das Konzert zum Bundesfeiertag. Den Abschluss macht am 21. August die Sommer-Orgel II.