2000 Besucher am Tag der offenen Tür

Drucken
Teilen
Die kleinen und grossen Besucher des neuen TKB-Gebäudes staunen über die Aussicht von der Dachterrasse. (Bild: PD)

Die kleinen und grossen Besucher des neuen TKB-Gebäudes staunen über die Aussicht von der Dachterrasse. (Bild: PD)

Weinfelden Der Tag der offenen Tür der Thurgauer Kantonalbank in Weinfelden stiess am Samstag auf grosses Interesse. Rund 2000 Besucherinnen und Besucher haben die Gelegenheit genutzt und den neuen Erweiterungsbau in Weinfelden auf einem Rundgang besichtigt. Die Besucher hatten die Gelegenheit, einen Blick hinter die Kulissen der Bank zu werfen. In der Festwirtschaft auf dem Bankplatz erwartete sie ein buntes Rahmenprogramm und Verpflegung zum Vorzugspreis. Den Erlös aus dem Verkauf der Verpflegung spendet die Bank der Stiftung Vivala in Weinfelden, wie die TKB in einer Mitteilung schreibt.

Grossen Anklang auf dem Rundgang durch den Neubau fanden die Werke der Thurgauer Künstler Othmar Eder und Ray Hegelbach sowie die zeitgenössischen Fotografien von regionalen Künstlern, welche in den Räumen des Baus zu sehen sind. Dank des neuen Gebäudes konnte die Bank ihre Zusammenarbeit vereinfachen und Standorte in Weinfelden reduzieren. (red)

Aktuelle Nachrichten