20 Bands spielen um eine professionelle CD–Aufnahme

WEINFELDEN. Am Wochenende gilt es ernst für die besten Nachwuchsbands im Thurgau. Am Contest15, dem grössten Musikwettbewerb für Jazz, Rock und Pop im Kanton, versuchen sie sich in Weinfelden für das grosse Finale zu qualifizieren.

Drucken
Teilen

WEINFELDEN. Am Wochenende gilt es ernst für die besten Nachwuchsbands im Thurgau. Am Contest15, dem grössten Musikwettbewerb für Jazz, Rock und Pop im Kanton, versuchen sie sich in Weinfelden für das grosse Finale zu qualifizieren. Rund 20 Bands, Songwriter und Solomusiker mit insgesamt 84 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus dem ganzen Kanton Thurgau geben in einer ersten Phase am Wochenende ihr Bestes, um einen der begehrten sechs Finalplätze erhalten. Das Finale geht am 31. Mai im Frauenfelder Eisenwerk über die Bühne.

Studio-Coaching mit Sina

Während der zwei Tage – am Samstag von 14 bis 17.30 Uhr, am Sonntag von 10 bis 18 Uhr – versuchen die jungen Musikerinnen und Musiker, die Jury von sich zu überzeugen, um das Finale zu erreichen. Auf den Sieger wartet ein zweitägiges Studio-Coaching mit Sängerin Sina und Produzent Thomas Fessler. In den zwei Tagen wird ein eigener Song erarbeitet und aufgenommen, der den Bands den Weg in eine erfolgreiche Zukunft ebnen soll.

Feedback als schöner Trostpreis

Die Besonderheit des Contest15 besteht darin, dass jeder Teilnehmer von der Jury ein ausführliches Feedback erhält. Die Aussagen der musikalisch und pädagogisch qualifizierten Musiker sollen dem Nachwuchs Möglichkeiten zeigen, wie sie sich auf ihrem weiteren musikalischen Weg verbessern können. Im Contest werden vier Teilnehmer direkt in den Final gewählt. Vier weitere erhalten die Chance, in einem Online-Voting vom Publikum einen der zwei weiteren Finalplätze zu erhalten. (red.)

www.contest15.ch