1,6 Steuerprozente für die Stedi

Drucken
Teilen

Die finanzielle Belastung der Steuerzahler durch die Kosten für die neue Stedi betrage jährlich rund 138000 Franken. Das seien ab 2021 etwa 1,6 Steuerprozente, sagte Gemeindepräsident Martin Stuber. «Ob es zu einer Steuererhöhung kommen wird, kann man jetzt noch nicht beurteilen. Das hängt von verschiedenen Faktoren ab.» Die Kosten für den Hafen von jährlich 47000 Franken werden auf die Bootsliegeplätze umgelagert. Das Gleiche gilt für die 10100 Franken jährlich für den Steg Ost. (ndo)