16 Millionen für Tiefgarage

AMRISWIL. Die Migros im Zentrum von Amriswil braucht mehr Parkplätze. Nun plant sie eine zweigeschossige Tiefgarage, die ein Investitionsvolumen von rund 16 Millionen Franken auslöst.

Rita Kohn
Drucken
Teilen
Die Tiefgarage soll über die Rütistrasse erschlossen werden. (Bild: Stadt Amriswil)

Die Tiefgarage soll über die Rütistrasse erschlossen werden. (Bild: Stadt Amriswil)

Mit einem Beitrag von 3 Millionen Franken möchte sich die Stadt Amriswil an einem Tiefgaragenprojekt im Zentrum beteiligen. Das entsprechende Kreditgesuch wird am 28. November zur Urnenabstimmung gelangen. Als Bauherrin tritt die Migros auf. Sie will von der Stadt das entsprechende Grundstück kaufen und das 16 Millionen Franken teure Projekt verwirklichen.

Mehr zum Thema in der gedruckten Ausgabe und im E-Paper vom 24. September.