15 wilde Orchideenarten gibt es auch in Wuppenau

Ruedi Irniger ist Mitglied des Waldvereins und widmet sich mit viel Hingabe den einheimischen Orchideen. Am Samstag wusste er den Anwesenden einiges darüber zu berichten. So beispielsweise, dass es in der Schweiz 75 verschiedene Orchideenarten gibt. 15 hat er in Wuppenau bereits entdeckt.

Drucken
Teilen

Ruedi Irniger ist Mitglied des Waldvereins und widmet sich mit viel Hingabe den einheimischen Orchideen. Am Samstag wusste er den Anwesenden einiges darüber zu berichten. So beispielsweise, dass es in der Schweiz 75 verschiedene Orchideenarten gibt. 15 hat er in Wuppenau bereits entdeckt. «Der Mensch ist für die Orchideen wichtig, sie müssen gepflegt werden.» Viele Arten sind stark gefährdet und deshalb sind alle wildwachsenden Orchideen geschützt. (lsf.)

Aktuelle Nachrichten