Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Zweiter Wahlgang bei Schulratswahl

Nesslau Bei der Ersatzwahl für ein Mitglied des Schulrats in Nesslau am 4. März hat keiner der beiden Kandidaten das absolute Mehr erreicht. Wie im aktuellen Mitteilungsblatt der Gemeinde zu lesen ist, kommt es am 10. Juni zu einem zweiten Wahlgang. Für den zweiten Wahlgang müssen die Wahlvorschläge bis spätestens Freitag, 20. April, 17 Uhr, bei der Gemeinderatskanzlei Nesslau eintreffen. Das Datum des Poststempels genügt nicht für die Wahrung der Einreichefrist.

Wahlvorschläge sind gültig, wenn sie von wenigstens 15 Stimmberechtigten des Wahlkreises unterzeichnet sind, und höchstens gleich viele Kandida-ten enthalten, als Mandate zu vergeben sind. Zudem müssen die Vorschläge ausschliesslich wählbare Kandidaten enthalten, die ihrer Kandidatur zustimmen, schreibt die Gemeinderatskanzlei weiter.

Wenn nicht mehr als eine Person kandidiert, kommt bei der Wahl eines Mitglieds des Schulrates automatisch eine stille Wahl zustande. Der Entscheid über das Zustandekommen einer stillen Wahl wird veröffentlicht. Der Urnengang entfällt. (gem)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.