Zweiter Sieg dank Leistungssteigerung

Drucken
Teilen
Tamara Kaschnig trug mit 192 Punken wesentlich zum Sieg bei. (Bild: PD)

Tamara Kaschnig trug mit 192 Punken wesentlich zum Sieg bei. (Bild: PD)

Sportschiessen In der zweiten Runde der schweizerischen Mannschaftsmeisterschaft steigerten sich die acht Gaiser Luftgewehrschützen gegenüber der ersten Runde um 20 Punkte. Die direkte Begegnung gegen Bubendorf entschieden die Sportschützen mit 1516 zu 1482 Punkten klar für sich. Wesentlich dazu beigetragen haben die 16-jährige Tamara Kaschnig mit 192 Punkten und Christian Sprenger mit 191 Punkten. (pd)