Zweiter Roboter wird angeschafft

FUSSBALL. Die sorgfältige Pflege der Spielplätze hat beim FC Bütschwil eine lange Tradition. Nach den guten Erfahrungen mit einem Rasenmäherroboter für das Hauptspielfeld haben sich die Verantwortlichen nun entschlossen, einen solchen auch für das frisch sanierte Trainingsspielfeld zu beschaffen.

Drucken
Teilen

FUSSBALL. Die sorgfältige Pflege der Spielplätze hat beim FC Bütschwil eine lange Tradition. Nach den guten Erfahrungen mit einem Rasenmäherroboter für das Hauptspielfeld haben sich die Verantwortlichen nun entschlossen, einen solchen auch für das frisch sanierte Trainingsspielfeld zu beschaffen.

Mit dieser Investition eines zweiten Rasenmäherroboters konnte ein kleiner Meilenstein realisiert werden. Zu verdanken ist dies auch dem grosszügigen Engagement der Supportervereinigung. Der Roboter dreht bereits seine Runden und bewährt sich. (pd)

Aktuelle Nachrichten