Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Zweite Etappe startet

Teufen Ab Montag, 9. April, werden im Auftrag des Kantonalen Tiefbauamtes die Arbeiten für den Ausbau des Katzenbachs im Bahnhof Teufen weitergeführt. Abhängig von den Witterungsverhältnissen werde die Bauzeit rund zwei Monate betragen, schreibt die Gemeinde in einer Mitteilung. Der Katzenbach verläuft heute eingedolt unter dem Bahnhofgebäude und dem Gleisfeld hindurch. Die Abflusskapazität des alten Rechteckkanals aus Sandsteinblöcken und Sandsteinplatten sei ungenügend. Ausserdem müsste aufgrund des Alters und der Bauart jederzeit mit dem Einsturz einer Deckenplatte oder Wasseraustritt gerechnet werden. Im Herbst 2017 wurde daher der erste Abschnitt der Eindolung durch grössere Betonrohre DN 1200 ersetzt und neben das Bahnhofgebäude auf eine neue Linienführung gelegt. Das Tiefbauamt startet nun mit der zweiten Bachausbauetappe vom Bahnhofgebäude bis hinter die bisherige Recycling-Sammelstelle. (gk)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.