Zweimal SM- Silber für Keller

Merken
Drucken
Teilen

Ski nordisch Der Gontner Cédric Keller hat an den Schweizer Meisterschaften im Val Müstair vergangenes Wochenende im Sprint und in der Langdistanz in der Kategorie U18 zweimal den dritten Rang erreicht.

Das Mitglied des SC Appenzell musste sich im Sprint-Final über die Distanz von 1400 m nur dem Amerikaner Ben Ogden sowie Cyril Fähndrich, Horw, geschlagen geben. Im Langdistanzrennen über 15 Kilometer klassisch war Ben Ogden erneut eine Klasse für sich. Er liess Andri Schlittler, Rätia Chur, um 34,23 Sekunden hinter sich. Cédric Keller erreichte das Ziel erneut als Dritter mit 60,51 Sekunden Rückstand auf den Sieger. Das Teilnehmerfeld zählte 31 Athleten. Damit ist der 17-jährige Keller zweimal Vize-Schweizer-Meister der Kategorie U18. Der Gontner absolviert das Sportgymnasium Davos. (mc)