Zweimal Ja und zweimal Nein der EVP AR

AUSSERRHODEN. Die Evangelische Volkspartei Appenzell Ausserrhoden hat an ihrer Parteiversammlung die Parolen für die bevorstehenden Abstimmungen gefasst: Nein zur Ecopop-Initiative und zur Gold-Initiative, Ja zur Abschaffung der Pauschalbesteuerung.

Drucken
Teilen

AUSSERRHODEN. Die Evangelische Volkspartei Appenzell Ausserrhoden hat an ihrer Parteiversammlung die Parolen für die bevorstehenden Abstimmungen gefasst: Nein zur Ecopop-Initiative und zur Gold-Initiative, Ja zur Abschaffung der Pauschalbesteuerung.

In der Kantonalen Vorlage zur Anpassung der Verteilung der Kantonsratssitze hat sich die EVP für ein Ja festgelegt. (pd)

Aktuelle Nachrichten