Zwei Strecken am Voralpenbrevet

Drucken
Teilen

Radsport Morgen Samstag findet zum 29. Mal das Appenzeller Voralpenbrevet statt. Die Veranstalter (TCS-Sektion Appenzell AR und der Sportclub der Firma Huber+Suhner) präsentieren zwei Strecken von rund 52 km respektive 116 km Länge. Die Teilnehmenden können sich für das Grosse oder Kleine Brevet entscheiden oder unterwegs von der einen Basis-Route zur anderen wechseln. Der Start bei der Firma Huber+Suhner in Herisau erfolgt zwischen 6 Uhr und 11 Uhr (grosses Brevet bis 9.30 Uhr). Es besteht die Möglichkeit, an den Verpflegungsposten in Hemberg oder Urnäsch einzusteigen.

Die Zeit wird nicht gemessen. Plausch und Freude an der sportlichen Betätigung und der Stolz über die erbrachte Leistung stehen im Vordergrund. Die Routen führen durch schöne Gegenden und sind gut beschildert. Die Anmeldung erfolgt am Start. Weitere Informationen unter: www.voralpenbrevet.ch. (pd)