Zwei Silbermedaillen

Leichtathletik Simon Ehammer und Mario Müller vom TV Herisau gewinnen Silber an den Schweizer Meisterschaften U16/ U18 in Aarau. Der 17jährige Müller aus Waldstatt meisterte die Höhen im ersten Versuch. Mit 1,85 m wurde er dank der geringeren Anzahl Fehlversuche Zweiter.

Merken
Drucken
Teilen

Leichtathletik Simon Ehammer und Mario Müller vom TV Herisau gewinnen Silber an den Schweizer Meisterschaften U16/ U18 in Aarau. Der 17jährige Müller aus Waldstatt meisterte die Höhen im ersten Versuch. Mit 1,85 m wurde er dank der geringeren Anzahl Fehlversuche Zweiter.

Der 16jährige Mehrkämpfer Ehammer schaffte sechs U18-SM-Limiten. In vier Disziplinen startete der Steiner, dreimal blieben ihm gegen die um ein Jahr ältere Konkurrenz nur Ehrenplätze: Im Stabhochsprung egalisierte er seine Bestleistung von 4,10 m (5.), über 110 m Hürden lief er persönlichen Rekord in 14,62 s (5.), und im Weitsprung erzielte er 6,55 m (6.). Im Dreisprung holte er mit Bestleistung von 13,74 m Silber.

Zwei 16jährige Brüder aus Urnäsch holten im Stabhochsprung Top-Ten-Ränge. Werner Schmid egalisierte seine Besthöhe von 3,70 m (9.). Bruno Schmid schaffte 3,50 m (10.). Mit 51,86 m übertraf der 18jährige Herisauer Lucas Oliveira an den U20-SM in Langenthal mit dem Speer erstmals die 50-m-Marke (5.). (pd)