Zwei neue Ladestationen auf der Schwägalp

Journal

Merken
Drucken
Teilen

Schwägalp Die St. Gallisch- Appenzellische Kraftwerke AG (SAK) baut gemeinsam mit Green Motion und seinen Partnern das «Evpass»-Ladenetz aus. Auf der Schwägalp wurden die Ladestationen Nummer 22 und 23 zusammen mit der Säntis Schwebebahn AG in Betrieb genommen. Die Ladestationen werden mit Naturstrom betrieben und mittels «Evpass»-App, «Evpass»-Karte oder dem SBB-«Swiss Pass» bedient. (pd)