Zwei Feiern für Flöckli

GAIS. Mit dem Kinderbuch «Flöckli, das Geisslein» wurde die Bauernmalerin Lilly Langenegger schweizweit bekannt. Nun wird «Flöckli» 20, und Langenegger organisiert gleich zwei Feiern.

Chris Gilb
Merken
Drucken
Teilen
Lilly Langenegger mit einem ihrer Bilder aus dem Buch, auf dem auch sie selbst vorkommt. (Bild: cg)

Lilly Langenegger mit einem ihrer Bilder aus dem Buch, auf dem auch sie selbst vorkommt. (Bild: cg)

Lilly Langenegger ist mittlerweile 71 und noch immer umtriebig wie eh und je. Als sie von Bekannten erfuhr, das ihr populäres Kinderbuch «Flöckli, das Geisslein» dieses Jahr zwanzig wird, beschloss sie sofort, Geburtstagspartys auf die Beine zu stellen. Hilfe holte sie sich dabei von denen, in deren Kinderzimmer das Buch sicherlich einmal stand, Schüler aus Gais. Mit ihnen gemeinsam gestaltete sie etliche Plakate, die nun in Gais aufgehängt sind. Auch liess sie ihren Enkel ein weisses Geisslein aus Holz bauen, das nun gemeinsam mit anderen farbigen Geisslein auf dem Dorfplatz in Gais steht. Das erste Fest findet am Mittwochnachmittag im Hotel Krone statt, mit Kinder-, Erwachsenenprogramm und Musikunterhaltung, und am 28. Oktober wiederholt sie den Kinderteil noch einmal im Reka-Feriendorf.

Mehr zum Thema in der gedruckten Ausgabe und im E-Paper vom 20. Oktober.