Zustimmung zur Zinsanpassung

APPENZELL. Die Standeskommission ist gemäss einer Medienmitteilung der Ratskanzlei mit der vorgeschlagenen Änderung der Verordnung zum Konsumkreditgesetz einverstanden.

Merken
Drucken
Teilen

APPENZELL. Die Standeskommission ist gemäss einer Medienmitteilung der Ratskanzlei mit der vorgeschlagenen Änderung der Verordnung zum Konsumkreditgesetz einverstanden. Mit der Revision soll der vom Bundesrat festgesetzte Höchstzins für Kredite, die in den Anwendungsbereich des Konsumkreditgesetzes fallen, auf das aktuelle Zinsniveau herabgesetzt werden. Der gesetzliche Höchstzins ist ein Mittel, die Kreditgeber zu einer seriöseren Prüfung der Kreditfähigkeit ihrer Vertragspartner zu veranlassen. Mit einer Begrenzung des zulässigen Zinssatzes soll erreicht werden, dass Personen, bei denen die Rückzahlung des Darlehens stark gefährdet ist, keinen Kredit erhalten. (rk)