Zur Person

Drucken
Teilen

Franziska Schläpfer, geboren 1945, ausgebildete Buchhändlerin, Kulturjournalistin und Autorin, lebte 30 Jahre in Herisau, engagierte sich im Vorstand des Ausserrhoder Heimatschutzes. Seit 50 Jahren schreibend tätig veröffentlicht sie Sachbücher zur Schweiz, Biografien und literarische Anthologien, unter anderem das «Schweizer Lexikon der populären Irrtümer». Verantwortliche Redaktorin der Ortsgeschichte Teufen (2014). Zuletzt: «Auftritt Schweiz. Das Lesebuch» (2014) und «Trudi Gerster. Ein facettenreiches Leben» (2016). Franziska Schläpfer wohnt mit ihrem Ehemann Ludwig Hasler in Zollikon ZH.