Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Zum Znüni und zum Zvieri ins Café Türmli

Stein hat ein neues gastronomisches Angebot. (Bild: Karin Erni)

Stein hat ein neues gastronomisches Angebot. (Bild: Karin Erni)

Stein Im charakteristischen Türmli-Haus an der Hauptstrasse in Stein ist wieder Leben eingekehrt. Seit heute bewirtet Farida Ambühl im ehemaligen Bäckerladen ihre Gäste mit Speis und Trank. Nachdem die Bäckerei Koller aus Teufen Ende März ihre Filiale aufgegeben hatte, übernahm die Steinerin das Lokal. Nach einem kleinen Umbau präsentiert es sich frisch und hell. An der Theke können Kunden weiterhin Brot, Backwaren, Snacks und einige Artikel des täglichen Bedarfs kaufen.

Wie der Name sagt, ist es aber vor allem ein Café. Es solle ein Treffpunkt für die Einheimischen werden, sagt Farida Ambühl. «Ich habe neben dem Pflegeberuf immer wieder in der Gastronomie gearbeitet und von einem eigenen Lokal geträumt.» An den Holztischchen werden kleine Speisen wie Pizza, Bruschette oder Flammkuchen serviert. Wer es lieber süss hat, bestellt sich eine feine Patisserie oder ein Mövenpick-Glace zum Kaffee. Täglich gibt es zudem einen deftigen Handwerker-Znüni. Die Gastgeberin legt Wert auf regionale Produkte.

Am «Freitag-Vesper» wird ab 17 Uhr geselliges Zusammensein bei einem Glas Wein oder Bier gepflegt. Draussen lädt eine kleine Lounge zum gemütlichen Sitzen ein. Im kommenden Sommer soll auch auf der hinteren Seite eine kleine Gartenwirtschaft mit Spielplatz entstehen. (ker)

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 6.30 bis 20 Uhr, Samstag und Sonntag von 7.30 Uhr bis 17 Uhr.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.