Zukunft des Spitals Heiden

Drucken
Teilen

Heiden Die Zuständigen des Spitalverbunds AR haben auf heute Mittwoch zu einer weiteren Medienkonferenz über die Neuausrichtung des Spitals Heiden eingeladen. Ebenfalls Thema ist die Jahresrechnung 2016, über deren Defizit die Öffentlichkeit bereits Bescheid weiss, und Gesundheitsdirektor Matthias Weishaupt informiert über die Teilrevision des Spitalverbundgesetzes. Von grossem Interesse ist die Neuausrichtung des Spitals. Ende 2016 haben bekanntlich fast alle operierenden Ärzte der Frauenklinik gekündigt. Die Weiterführung des Spitals in der heutigen Form hat laut Fachleuten nur eine Chance, wenn den Forderungen der Ärzte in der Zwischenzeit entsprochen werden konnte und sie ihre Kündigungen zurückgezogen haben – oder wenn eine neue Ärzteschaft für die Frauenklinik gefunden worden ist. (eg)