Zufriedene FDP Nesslau

Die FDP Nesslau feierte am Sonntag den Wahlsieg ihrer Mandatsträger. Besonders erfreut ist sie über die klare Bestätigung von Gemeindepräsident Kilian Looser.

Jesko Calderara
Merken
Drucken
Teilen

NESSLAU. An der von der FDP Nesslau organisierten Wahlfeier versammelten sich Parteimitglieder und andere Interessierte im Hotel Sternen in Nesslau, um auf den Wahlerfolg ihrer Mandatsträger anzustossen. Mit einem zufriedenstellenden Resultat wiedergewählt wurde Gemeindepräsident Kilian Looser. «Das Bekenntnis der Wähler zu meiner Arbeit freut mich.» Er sei zudem froh, dass bereits im ersten Wahlgang sämtliche Sitze im Gemeinderat vergeben seien, sagte der seit Mitte 2011 amtierende Kilian Looser. «Nun werden wir zusammen die Schwerpunkte für die nächste Legislatur erarbeiten.»

Glanzvoll in den Gemeinderat wiedergewählt wurden die FDP-Mitglieder Jakob Wickli, Bernhard Güttinger und Hans Kuhn. Ähnlich erfreulich sieht es aus freisinniger Sicht im Schulrat aus, wo sowohl Präsident Hansjörg Huser, als auch Andrea Abderhalden-Hämmerli und Susanne Wolf problemlos in ihren Ämtern bestätigt wurden. Um den letzten freien Sitz wird es zu einem zweiten Wahlgang kommen. FDP-Präsident Urs Frei zeigt sich zuversichtlich, dass ihr Kandidat Roger Schell die Wahl schaffen wird.