Zu zweit auf dem Rad unterwegs

Der Vereinsausflug des Badmintonclubs Mosnang führte mit Tandems dem Bodensee entlang. Mit dem gemieteten Bus wurde der Weg nach Hagenwil unter die Räder genommen. Nach einem kurzen Fussmarsch war der kulturelle Teil des Ausflugs an der Reihe.

Merken
Drucken
Teilen

Der Vereinsausflug des Badmintonclubs Mosnang führte mit Tandems dem Bodensee entlang.

Mit dem gemieteten Bus wurde der Weg nach Hagenwil unter die Räder genommen. Nach einem kurzen Fussmarsch war der kulturelle Teil des Ausflugs an der Reihe. Das Wasserschloss Hagenwil wurde besichtigt. Leider war das bereits hergerichtete Apérobuffet für eine andere Gruppe bestimmt. Nach dem Rückmarsch und anschliessendem Bräteln ging es weiter bis nach Romanshorn. Dort konnte die Gruppe die reservierten Tandems in Empfang nehmen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten klappte es mit dem Gleichgewicht und auch mit dem Wenden ganz gut. Sogleich wurden auch die Fahrer mutiger und es fanden zahlreiche Überholmanöver statt. Nach einem Halt in der «Buschenschenke Chressibuech» wurden noch die letzten sechs Kilometer zurück nach Romanshorn in Angriff genommen. Auch auf diesem Abschnitt wurde nochmals um jeden Meter gekämpft. So war es auch keine Überraschung, dass das Schild: «Radfahrer bitte absteigen» erfolgreich ignoriert wurde, denn natürlich wollte niemand die Führungsposition kurz vor dem Ziel noch abgeben. Mit zum Teil schwarzen Händen und Waden, aber ohne Unfälle machte sich die Schar auf den Heimweg. Der Badmintonclub veranstaltet am 4. November das alljährliche Plauschturnier in der Oberstufenturnhalle in Mosnang. Es wird in verschiedenen Kategorien gespielt. Interessierte können sich per E-Mail anmelden: badmintonclub.mosnang@bluewin.ch

Fabienne Brändle