Zu Besuch bei der VC999

HERISAU. Gestern hat Regierungsrätin Marianne Koller-Bohl zusammen mit dem Amt für Wirtschaft und dem Gemeindepräsidenten von Herisau, Renzo Andreani, die VC999 Verpackungssysteme AG in Herisau besucht. Dies geht aus einer Medienmitteilung hervor.

Drucken
Teilen

HERISAU. Gestern hat Regierungsrätin Marianne Koller-Bohl zusammen mit dem Amt für Wirtschaft und dem Gemeindepräsidenten von Herisau, Renzo Andreani, die VC999 Verpackungssysteme AG in Herisau besucht. Dies geht aus einer Medienmitteilung hervor. Seit über vierzig Jahren produziert die Firma Vakuumverpackungsmaschinen und vertreibt diese unter der Marke VC999® weltweit. Dabei seien vor allem das fleischverarbeitende Gewerbe oder Käseproduzenten grosse Abnehmer von VC999 Verpackungslösungen, heisst es. Es bestünden aber auch gute Marktpositionen in den Bereichen Convenience Food und Bio-Produkte.

Das Unternehmen im Familienbesitz beschäftigt weltweit rund 220 Mitarbeitende. Davon haben rund 80 Arbeitnehmende ihren Arbeitsplatz in Herisau. In der Diskussion wurde gemäss Mitteilung der Austausch weiter vertieft. (pd)