Zivil-militärischer Einsatz als Übung

Drucken
Teilen

Neckertal Vom 3. bis zum 6. September steht das Kata Hi Bat 23 gemeinsam mit zivilen Einsatzkräften im Rahmen der Übung Rathar an diversen Objekten im Neckertal im Einsatz. «Ziel dieser Übung ist, die zivil-militärische Zusammenarbeit auf allen Stufen zu trainieren», heisst es in einer Mitteilung im aktuellen Neckertaler Mitteilungsblatt. Anlässlich dieser Übung wird ein Becken der ehemaligen Kläranlage Mogelsberg abgebrochen, was im Dorf während dieser Tage zu zusätzlichem Verkehr und Lärmemissionen durch die Nachtarbeit führen kann. «Wir bitten die Bevölkerung um Verständnis und danken für eine freundliche Aufnahme der Einsatzkräfte, welche diese Aufgabe zu Gunsten der Öffentlichkeit übernehmen», schreibt der Neckertaler Gemeinderat in seiner Mitteilung. (gem/aru)