Zeugenaufruf nach Kollision

ENGGENHÜTTEN. Ein 20jähriger Autofahrer fuhr gestern Mittwoch, 5. August, kurz nach 11 Uhr von Hundwil in Richtung Appenzell. Kurz nach dem Hargarten setzte er zum Überholen der zwei vor ihm fahrenden Autos an.

Drucken

ENGGENHÜTTEN. Ein 20jähriger Autofahrer fuhr gestern Mittwoch, 5. August, kurz nach 11 Uhr von Hundwil in Richtung Appenzell. Kurz nach dem Hargarten setzte er zum Überholen der zwei vor ihm fahrenden Autos an. Als er auf der Höhe des hinteren der beiden Fahrzeuge war, scherte dieser Autolenker ebenfalls nach links aus um zu überholen. Es kam zu einer seitlichen Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Anschliessend fuhr der junge Mann in mehrere Betonpfähle. Am Auto des 20-Jährigen entstand Totalschaden. Verletzt wurde niemand. Wer Angaben zum Unfallgeschehen machen kann, wird gebeten, sich bei der Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden zu melden. (kpai)

Aktuelle Nachrichten