Zeugen gesucht zur Klärung eines Sturzes

Polizeimeldung

Merken
Drucken
Teilen

Heiden Am Montag hatte sich eine 66-jährige Fussgängerin in Heiden bei einem Sturz eine schwere Verletzung im Nackenbereich zugezogen. Weil nach wie vor nicht klar ist, wie es dazu kommen konnte und nicht ausgeschlossen werden kann, dass ein rückwärtsfahrendes Fahrzeug daran beteiligt ist, sucht die Ausserrhoder Kantonspolizei Personen, welche den Unfall beobachten haben. Insbesondere jene Frau, welche die Verunfallte vor dem rückwärtsfahrenden Fahrzeug gewarnt haben dürfte, wird gebeten, sich bei Kantonspolizei (071 343 66 66) zu melden. (kpar)