Zehn Jahre nach dem Anschlag

lichtensteig/Wattwil. Am Sonntag, 11. September, wird im Städtli und in Wattwil nicht wie gewohnt Gottesdienst gefeiert. Denn dieses Datum lässt die Menschen aufschrecken. Zehn Jahre sind seit dem Anschlag auf das World Trade Center in New York vergangen.

Drucken
Teilen

lichtensteig/Wattwil. Am Sonntag, 11. September, wird im Städtli und in Wattwil nicht wie gewohnt Gottesdienst gefeiert. Denn dieses Datum lässt die Menschen aufschrecken. Zehn Jahre sind seit dem Anschlag auf das World Trade Center in New York vergangen. Mit dem Ereignis wurde klar, dass die Welt verwundbar ist. Im evangelischen Gottesdienst soll der Schwerpunkt sein: «Wie reagieren wir auf menschenverachtende Angriffe? Was geschieht mit dem Grundvertrauen in das Leben?» Alle sind herzlich eingeladen im Gottesdienst über diese Fragen nachzudenken. (pd)

Gottesdienste am 11. September: 9.30 Uhr in der evangelischen Kirche Lichtensteig und um 9.40 Uhr in der evangelischen Kirche Wattwil

Aktuelle Nachrichten