Zahlreiche Einsprachen

GAIS. Der Gemeinderat hat das Strassenverzeichnis mit den dazugehörenden Plänen vom 13. Februar bis 16. März öffentlich aufgelegt.

Drucken
Teilen

GAIS. Der Gemeinderat hat das Strassenverzeichnis mit den dazugehörenden Plänen vom 13. Februar bis 16. März öffentlich aufgelegt. Diesbezüglich wurde je eine Anmerkung zum Rotbach und zum Rotenstein angebracht, zudem gingen 38 Einsprachen gegen die Rotenwiesstrasse, eine Einsprache für die Zufahrt Gäbrisstrasse und 13 Einsprachen gegen die Klassierung der Nördlistrasse ein. Wie der Gemeinderat schreibt, nimmt er die vorliegenden Einsprachen und Anregungen zum Strassenverzeichnis entgegen. Er werde nun versuchen, sich mit den Einsprechenden zu verständigen. Sollte keine gütliche Einigung erzielt werden, wird der Gemeinderat über die Einsprache zu entscheiden haben. Mit der öffentlichen Widmung (Zugänglichkeit) der Strassen müssen diese für alle Nutzer freigegeben werden, das heisst, alle Fahrverbote müssen bei Inkrafttreten entfernt werden. (gk)