Wunschkonzert an der Orgel

Merken
Drucken
Teilen

Wattwil Die Toggenburger Musikerin Heidi Bollhalder präsentiert diesen Samstag, 28. Oktober, auf der Orgel ein Konzert­programm, welches sich das Publikum selber ausgesucht hat.

Aus den zahlreich eingegangenen ­Musikwünschen in den vergangenen Wochen aus der Bevölkerung konnte die Organistin Heidi Bollhalder ein schönes Programm mit Musiktiteln aus der Barockzeit, Klassik sowie der Pop- und Volksmusik zusammenstellen. Darunter ist auch der wohl grösste Hit der Orgelliteratur, nämlich ­Johann Sebastian Bachs «Toccata in d-Moll», BWV 565, zu finden.

Die Orgel als Orchester ansehen

Die Orgel kann wie ein grosses Orchester gesehen werden, deren Register die einzelnen Instrumente darstellen. So treten unter den Registernamen beispielsweise Bezeichnungen wie Oboe, Trompete, Flöte oder Gambe auf. Die Pfeifen dieser Register imitieren den Originalklang der Instrumente. Die grosse Palette der verschiedenen Klangfarben einer Orgel machen es dann auch möglich, ein Trompetensolo mit einem Streichersound zu begleiten oder ganz bizarre Klänge zu erzeugen. Und dies ohne Synthesizer. (pd)

Der Eintritt zum Orgelwunschkonzert am Samstag, 28. Oktober, um 19.30 Uhr in der evangelischen Kirche in Wattwil ist frei.