Wünschen, was das Ohr begehrt

Drucken
Teilen

Wattwil Erneut findet in der evangelischen Kirche in Wattwil ein «Orgelwunschkonzert» statt. Die Kirchenmusikerin Heidi Bollhalder organisierte erstmals im letzten Jahr ein Wunschkonzert, mit dem Ziel, das Publikum in ­ die Programmgestaltung einzubeziehen.

Eine Vielzahl an unterschiedlichsten Musikwünschen kam zusammen, und die Organistin konnte ein Programm präsentieren, welches farbiger nicht hätte sein können. Sowohl Deep Purple als auch Bach und Mani Matter wurden zum Besten gegeben, und die Abwechslung fand beim Publikum grossen Gefallen.

Von der Renaissance bis heute

Es darf für die zweite Ausgabe des Konzertes wiederum gewünscht werden, was das Herz begehrt. Von der Renaissance bis in die heutige Zeit und alle Stile und es müssen keineswegs nur Musikstücke für eine Orgel sein. Die Organistin Heidi Bollhalder nimmt bis am Samstag, 9. September, die Musiktitel mit Komponistennamen oder Interpreten entgegen. (pd)

Das Konzert findet am Samstag, 28. Oktober, um 19.30 Uhr in der evangelischen Kirche in Wattwil statt. Wünsche richtet man per Telefon, 079 748 29 04, oder per E-Mail an heidibollhalder@hotmail.com.