Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Wohnprojekt soll realisiert werden

Aus den Gemeinden

Hemberg Der Gemeinderat beabsichtigt, das Grundstück Nr. 625 in der Wohn- und Gewerbezone WG 2 zu verkaufen. Er verlangt pro Quadratmeter 150 Franken. Der Kaufpreis beläuft sich auf 138750 Franken, die Grundstückfläche beträgt 925 Quadratmeter. Der Gemeinderat von Hemberg schreibt Anfang des Monats, dass Kaufanträge mit Projektideen direkt beim Gemeinderat Hemberg eingereicht werden können.

Seitens des Gemeinderats gibt es einige Auflagen zur Überbauung des Grundstücks. Die drei wichtigsten: Es ist ein Wohnprojekt zur ganzjährigen Nutzung zu realisieren; Angebote ortsansässiger, auch ehemaliger oder ortsverbundener Personen sowie Familien werden bevorzugt; das Grundstück ist innerhalb von zwei Jahren ab Erwerb zu überbauen. Für diese Bedingung wird ein Rückkaufsrecht zu Gunsten der Politischen Gemeinde Hemberg vorgemerkt.

Gasthaus Rössli soll weiter Bestand haben

Krinau Die Genossenschaft Rössli kümmert sich um die Belange des Gasthauses Rössli. Bespricht Ideen mit den Pächtern, klärt allfällige bauliche Massnahmen und erläutert die finanzielle Situation. Jetzt sucht die Genossenschaft neue Vorstandsmitglieder, denn auf Ende der laufenden Amtszeit (Juni) stellen sich einige langjährige Vorstandsmitglieder nicht mehr für die Wiederwahl zur Verfügung, unter anderem auch der Präsident. Der Vorstand setzt sich aus sechs Mitgliedern zusammen. Wer interessiert ist, sich um die Belange eines Gasthauses zu kümmern, und Vorstandsmitglied werden will, ist eingeladen, sich direkt mit der Genossenschaft in Verbindung zu setzen. Denn damit das Gasthaus weiterhin bestehen kann, ist ein vollständig besetzter Vorstand notwendig.

Spendengelder für ein Projekt in Kolumbien

Ganterschwil Die beiden Kirchgemeinden laden diesen Sonntag, 18. Februar, in der katholischen Kirche zum Suppentagsgottesdienst ein. Die Steelband Thurpan setzt spezielle musikalische Akzente. Die Band umrahmt musikalisch auch den anschliessenden Suppenzmittag. Der Erlös des Suppentages geht an das ökumenische Projekt «Werde Teil des Wandels» des Landesprogramms in Kolumbien.

Neue Mieter im Gewerbezentrum

Mosnang Für einen Lagerraum im Untergeschoss des Gewerbezentrums hat die Gemeinde Mosnang auf den 1. Februar mit dem RMV Mosnang einen Mietvertrag abgeschlossen. Zwei Büros im Erdgeschoss sind auf den 1. März an die Concordia Versicherungen AG vermietet. Die Gemeinde teilt mit, dass nun alle Flächen vermietet seien.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.