Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Wohnortnahe Sprachförderung

NeckertalDas Angebot eines wohnortnahen Deutschunterrichts ist für die künftige Integration von aufgenommenen oder vorläufig aufgenommenen Asylsuchenden ein entscheidender Baustein. Wir denken dabei auch an ausländische Einwohnerinnen und Einwohner, die hier leben und kaum Deutsch sprechen. Die Gemeinden Hemberg, Neckertal und Oberhelfenschwil möchten diesen Unterricht ebenfalls anbieten. Die Räumlichkeiten sind uns zugesichert, ebenso die Finanzierung.

Was wir noch brauchen sind aktive, vitale Persönlichkeiten, welche nach einer zehntägigen, intensiven Ausbildung als Kursleiter starten. Diese Ausbildung zum LieLa-Kursleiter wird seitens der Vereinigung der St. Galler Gemeindepräsidenten/Innen (VSGP/TISG) mit einer Entschädigung pro Tag honoriert. Nach der betreuten, intensiven Schulung übernehmen die neu ausgebildeten Kursleiter rasch die Lerngruppe von etwa 16 Personen und führen den Rest der insgesamt 60 Lektionen des Deutschkurses dann selbstständig zu Ende. Ebenso ist es aber auch wichtig, dass die angehenden Kursleiter auch offen sind für Folgekurse. Durch das umfangreiche Kursmaterial können die verschiedenen Lektionen und Kurse auch in Jobsharing durchgeführt werden.

Es wird eine kleine Entschädigung ausbezahlt. (gem)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.