Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Wohlbefinden im Fokus

WATTWIL. Handfeste Tatsachen zu präsentieren ist das Anliegen von Margarete Wiedenhofer und Andreas Kleindienst, den Gastgebern der dritten Gesundheitsmesse: «Was auf der Gesundheitsmesse angeboten wird, hat mit dem alltäglichen Leben zu tun und nicht mit irgendwelchen Vorstellungen.»
Yvon Mutzner
Bewegte Massagen: Inmitten der Gesundheitsmesse wird dynamisch massiert.

Bewegte Massagen: Inmitten der Gesundheitsmesse wird dynamisch massiert.

Messen riecht man. Meist liegt der Geruch von gegrillten Bratwürsten, Magenbrot oder Pommes frites in der Luft. Vergangenes Wochenende im Thurpark Wattwil: Es riecht nach ätherischen Ölen und Räucherstäbchen. Die Stände der Gesundheitsmesse sind vielfältig und farbig: Kräuterprodukte, Edelstein-Elixire, Biofeedback, Stoffwechselanalysen, neuste Technologien für Handy und Haus, tantrische Rückenmassagen, Celtic-Stone-Therapie und zahlreiche andere Angebote sind zu erleben.

Plattform in der Region bieten

Auf der Bühne präsentieren sich unterschiedlichste Musikinstrumente. In einem mit Vorhängen geschützten Winkel steht ein Klangbett, auf dem man eine Klangheiltherapie geniessen kann. Hier ist das Reich von Margarete Wiedenhofer und Andreas Kleindienst aus Lichtensteig, den Gastgebern der Gesundheitsmesse Wattwil.

«Mit der Gesundheitsmesse wollen wir Menschen aus der Region eine Plattform bieten, auf der sie ihre Angebote im Gesundheitsbereich präsentieren können», sagt der Musikinstrumentenbauer Andreas Kleindienst. «Wir müssen nicht nach Zürich fahren, es findet sich alles in unserer Region: Das Toggenburg hat eine lange Tradition in der Musik und in der Naturheilkunde. Dieses Potenzial soll sich hier entfalten dürfen.

» Margarete Wiedenhofer ergänzt : «Wir haben hier klare Regeln, zum Beispiel, dass die Besucher von den Ausstellern nicht bedrängt werden sollen. Für uns ist wichtig, dass die Besucher sich die Angebote der Messe in Ruhe anschauen und selbst entscheiden können, wo sie sich informieren oder etwas ausprobieren wollen.»

Im vorderen Teil der Halle geht es bewegt zu und her.

«Beingin Transformation» nennt sich die Massageform, die von Frauen aus Ganterschwil praktiziert wird. Auf den ersten Blick wirkt es wie eine Show, wie hier Frauen und Männer auf sehr dynamische Art und Weise vor den Augen des Publikums massiert werden. Sabine Gränicher aus Ganterschwil erklärt, dass diese Massagetechnik von einer Australierin entwickelt wurde und nicht nur das körperliche Wohlbefinden steigere, sondern auch emotionale Blockaden lösen könne.

Kommunikation mit Tieren

Nicht nur für die Gesundheit der Menschen gibt es Angebote, auch für das Wohl der Tiere setzen sich verschiedene Anbieter ein: Es gibt mineralische Vital-System Produkte in Form von Futter, die auf die Bedürfnisse von Tieren abgestimmt sind, Kräuterauszüge für den Husten oder für die Verdauung. Bettina Mosca-Schütz aus Chur, Mitorganisatorin der Gesundheitsmesse, kommuniziert mit Tieren und nimmt bei Problemen medial mit ihnen Kontakt auf.

High-Tech und Celtic-Stone

Einige Stände wirken beinahe leer, es dominieren Laptops. Hier wird Naturheilkunde mit High-Tech-Geräten betrieben, wie zum Beispiel Biofeedback, das als ein exaktes Mess- und Therapiesystem mit objektiver Messkontrolle angeboten wird.

Daneben mutet der Stand von Petra Rickenbach aus Lütisburg beinahe archaisch an. In einem Halbrund aus Weidenzweigen vermittelt sie keltische Weisheiten.

Sie erzählt: «Ich fühle mich wohl hier auf der Gesundheitsmesse, der Kontakt zu den anderen Ausstellern ist herzlich und wir tauschen sehr viel aus. Es ist spannend, andere Ansätze kennen zu lernen.»

www.gesundheitsmessen.ch

Margaret Wiedenhofer und Andreas Kleindienst, Gastgeber der Gesundheitsmesse in Wattwil, verbinden Klang und Therapie.

Margaret Wiedenhofer und Andreas Kleindienst, Gastgeber der Gesundheitsmesse in Wattwil, verbinden Klang und Therapie.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.