WM-Vorbereitung

Radprofi Michael Albasini (Gais) fliegt heute Freitag nach Melbourne (AUS) an die Strassen-Weltmeisterschaft (29. September bis 3. Oktober). Dort wird der Gesamt- und Etappensieger der England-Rundfahrt als Co-Leader im Schweizer Team starten.

Drucken
Teilen
Bild: uhu

Bild: uhu

Radprofi Michael Albasini (Gais) fliegt heute Freitag nach Melbourne (AUS) an die Strassen-Weltmeisterschaft (29. September bis 3. Oktober). Dort wird der Gesamt- und Etappensieger der England-Rundfahrt als Co-Leader im Schweizer Team starten. Zwischen dem Triumph auf der Insel sowie dem Flug nach Australien gab es für den zweifachen Familienvater keine Trainingspause.

Hinter dem Motorrad seines Vaters Marcello absolvierte Michael Albasini als Abschlusstraining eine sechsstündige Rundfahrt durch die Ostschweiz. Auf den Flachstücken waren Albasini/Albasini mit 50 bis 60 Stundenkilometern unterwegs. (uhu)