Wirkstatt Küche: Gesundes Kochen

SPEICHER. Diesen Samstag, 1. September, um 14 Uhr erzählt Susanna Balázs in der Bibliothek Speicher aus ihrem Buch «Wirkstatt Küche». Nebst der Vorlesung wird den Besucherinnen und Besuchern die Möglichkeit geboten, Produkte aus der «Wirkstatt Küche» zu kosten und Zutaten kennenzulernen.

Drucken
Teilen

SPEICHER. Diesen Samstag, 1. September, um 14 Uhr erzählt Susanna Balázs in der Bibliothek Speicher aus ihrem Buch «Wirkstatt Küche». Nebst der Vorlesung wird den Besucherinnen und Besuchern die Möglichkeit geboten, Produkte aus der «Wirkstatt Küche» zu kosten und Zutaten kennenzulernen.

Familiengottesdienst mit Brunch

BÜHLER. Am Sonntag, 2. September, lädt die katholische Pfarrei Teufen-Bühler-Stein zum Familiengottesdienst ein. Dieser beginnt um 10 Uhr in der katholischen Kirche Bühler und steht unter dem Motto «Buntes Leben – bunter Glaube». Im Anschluss an den Gottesdienst findet ein Brunch statt.

Kulinarisches und Kulturelles am Kellerfest

REHETOBEL. In neun «Kellern» in Rehetobel werden morgen Samstag, 1. September, ab 17 Uhr verschiedene Köstlichkeiten aufgetischt. Alle Angebote finden im Dorfkern statt. Nebst den kulinarischen Leckerbissen gibt es zudem noch kulturelle Überraschungen. Der Anlass findet bei jedem Wetter statt.

Vortrag über die Biedermeierzeit

HEIDEN. Am Sonntag, 2. September, laden der Historisch-Antiquarische Verein Heiden und die Gemeindebibliothek zu einem Vortrag von von Arthur Oehler ein. Er eröffnet um 17 Uhr im Historischen Museum den Vortragszyklus über die Biedermeierzeit mit dem Thema «Biedermeier – Restauration – Vormärz. Facetten einer Epoche». Darin definiert Oehler die politischen, wirtschaftlichen und geschichtlichen Hintergründe dieser Epoche.

Letzter Dorfrundgang in diesem Jahr

WALZENHAUSEN. Kommenden Sonntag, 2. September, lädt der Verkehrsverein Walzenhausen zum letzten Dorfrundgang der Saison 2012 ein. Auf dem Weg vom Bahnhof bis zum Kirchplatz weiss Peter Eggenberger viel von machtgierigen Dorfkönigen bis hin zu hochmütigen Pfarrherren zu erzählen. Treffpunkt ist bei jeder Witterung um 10.30 Uhr beim Bahnhofsplatz. Der Rundgang dauert rund eine Stunde.

Gitzibroote und Gitzichüechli

APPENZELL. Morgen Samstag, 1. September, befasst sich das Museum Appenzell im Rahmen seiner aktuellen Sonderausstellung «Chomm giz giz giz. Die Appenzeller Ziege» um 14.30 Uhr mit dem Ziegenfleisch als Delikatesse. In das Thema führen der Gäspuur Martin Signer, der Chitzi-Metzger Franz Fässler und der Gitzi-Koch Charly Gmünder ein. Vor und nach der Podiumsdiskussion werden Führungen durch die Ausstellung angeboten.

Führung durch Norbert Krickes Ausstellung

APPENZELL. Diesen Sonntag, 2. September, findet um 14 Uhr im Museum Liner in Appenzell eine öffentliche Führung durch die Ausstellung «Raum/Linie» von Norbert Kricke statt. Die erstmals in der Schweiz stattfindende Einzelausstellung zeigt das plastische und zeichnerische Werk Norbert Krickes.

Aktuelle Nachrichten