Wir sind die Guten

Lesetipp

Drucken
Teilen

Das schrägste Ermittlerteam, das die norddeutsche Insel Sylt je erlebt hat, bekommt wieder Arbeit. Ein Jahr ist vergangen, seit das Ermittlerteam um Karl Sönnigsen der Polizei von Westerland erfolgreich gezeigt hat, wie man ­einen Serientäter stellt. Jetzt bekommt Karls Bekannte Helga ­einen Anruf von einer Freundin: Deren Mieterin Sabine ist spurlos verschwunden …

Die Polizei von Westerland indes ermittelt im Fall eines unbekannten Toten am Fuss der ­roten Klippen, und so kann Karl Sönnigsens Truppe in aller Ruhe auf die Suche nach Sabine gehen. Die Ermittlungen nehmen ihren turbulenten Lauf, als herauskommt, dass beide Fälle mit­einander zu tun haben.

Dora Heldt: Wir sind die Guten; Verlag: DTV, 506 Seiten Bibliothek Nesslau