Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

«Wir erwarten ein breites Publikum»

Nachgefragt

Am Samstag den 10. März stellt der Jodlerclub Teufen wieder das Frühlingskonzert auf die Beine. Das Konzert wird in der evangelischen Kirche Teufen abgehalten und beginnt um 20 Uhr. Der Präsident, Hanspeter Inauen, erzählt über den Anlass.

Was können die Besucherinnen und Besucher erwarten?

Wir werden Jodelgesang vom Appenzellerland und von Bern präsentieren. Der Jodlerclub Teufen wird dabei von der Chrimafrä aus Bern und der Striichmusig Neff unterstützt. Auch die Kleinformation vom Jodlerclub Teufen bringt einen Beitrag. Wir werden ein Stück des Komponisten Dölf Mettler zusammen mit der Striichmusig Neff spielen und verbinden so Gesang und Instrument.

Wie ist der Club zusammengestellt?

Wir bestehen aus 25 Mitgliedern. Dabei sind die Stimmen in vier Kategorien aufgeteilt: erster und zweiter Tenor und erster und zweiter Bass. Jeder dieser Gruppen besteht jeweils aus vier bis fünf Jodlern.

Wie bereiten Sie sich auf die Auftritte vor?

Wir proben alle zusammen einmal pro Woche. Unser Dirigent und musikalischer Leiter Hans- ueli Hersche führt die Proben.

Was erwarten Sie vom ­Frühlingskonzert?

In den letzten Jahren war die Kirche immer bis auf den letzten Platz besetzt. Wir hoffen auch dieses Jahr wieder auf ein breites Publikum. Die meisten Gäste trudeln ab 19 Uhr ein.

Wer bestimmt das ­Programm?

Wir stellen das Repertoire intern zusammen und schauen, was wir bereits gesungen haben und was wir noch hinzufügen könnten. Die externen Gruppen weihen uns kurz vor dem Auftritt in ihr Programm ein.(cap)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.