Winterruhe

Tiere wie beispielsweise das Eichhörnchen halten keinen Winterschlaf im eigentlichen Sinne, wohl aber eine Winterruhe, die nicht mit dem Schlaf anderer Tiere – wie dem Murmeltier – zu vergleichen ist.

Merken
Drucken
Teilen

Tiere wie beispielsweise das Eichhörnchen halten keinen Winterschlaf im eigentlichen Sinne, wohl aber eine Winterruhe, die nicht mit dem Schlaf anderer Tiere – wie dem Murmeltier – zu vergleichen ist. Im Vergleich zu den «echten Winterschläfern» erwachen die «Ruhenden» auch viel häufiger, wechseln die Schlafposition, nehmen Nahrung zu sich und geben auch Kot ab. Bekannte Tiere, die Winterruhe halten, sind beispielsweise der Dachs oder der Waschbär. (tz)