Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Wichtiger Sieg für Speicher

Fussball Mit dem FC Triesen traf der FC Speicher auf einen unmittelbaren Konkurrenten im Abstiegskampf. Und es waren die Gastgeber, welche in der 8. Minute durch einen Freistoss in Führung gingen. Die Gäste aus dem Appenzellerland versuchten das Spiel in die Hand zu nehmen. In der 25. Minute bediente P. Huber mit einem weiten Ball F. Mazenauer, welcher alleine vor dem Torhüter auftauchte und den Ball im Tor versenkte. Keine fünf Minuten später landete der Ball nach einem Eckball bei P. Huber, welcher keine Mühe hatte zur Führung für den FC Speicher zu treffen. In der 2. Halbzeit übernahmen die Gäste dann wieder vermehrt das Zepter und versuchten, das dritte Tor zu erzielen, scheiterten jedoch mehrmals vor dem Tor. Es war M. Aouami, welcher schliesslich auf 1:3 erhöhte. In der 86. Minute tauchte A. Giurgola alleine vor dem Tor der Speicherer auf und konnte nur noch mit einem Foul gestoppt werden. Der Gefoulte versenkte dann zum Anschlusstreffer. Es folgten sechs Minuten Nachspielzeit, bevor der Sieg für den FC Speicher Tatsache war. (bä)

FC Speicher: Stefan Schefer, Kris Kunz, Pascal Huber, Daniel Bänziger, Rico Crottogini, Valentin Stillhard, Stefan Bänziger, Christian Brunner, Loris Kunz, Moses Aouami, Fabian Mazenauer.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.