Wettkämpfe des SVSE in Wildhaus

Drucken
Teilen

Wildhaus Von morgen Donnerstag, 2. März, bis Samstag, 4. März, finden die Alpin- und Langlauf-Schweizer-Meisterschaften des Schweizerischen Sportverbandes des öffentlichen Verkehrs (SVSE)statt. Die alpinen Wettkämpfe werden am Donnerstag und Freitag im Skigebiet Wildhaus-Oberdorf und die nordischen am Freitag und Samstag auf der Langlaufloipe Munzenriet ausgetragen. Der Anlass wird mit einer Ski-Chilbi am Samstagabend im Bergrestaurant Oberdorf zum Ausklang gebracht.

In diesem Jahr werden die Meisterschaften erstmals in Wildhaus durchgeführt. War früher ausschliesslich den Eisenbahnern und deren Angehörigen eine Teilnahme vorbehalten, so dürfen nun auch Sportler anderer Berufsgruppen teilnehmen. Die Wettkämpfe werden in den Disziplinen Ski Alpin (Riesenslalom und Slalom) sowie im Langlauf (Staffel- und Einzellauf) ausgetragen. Einzelne Teilnehmer sind bereits über 70 Jahre alt, und einige haben schon seit mehr als 50 Jahre die Rennen bestritten. Diese Meisterschaften gehören zu einem festen Bestandteil im Jahreskalender vieler Wettkämpfer. Das OK unter der Leitung von Modeste Jossen hat die Vorarbeiten abgeschlossen. In Zusammenarbeit mit den Bergbahnen Wildhaus AG und Toggenburg Tourismus können ausgezeichnete Wettkampfstätten bereitgestellt werden. (pd)