Wettbewerb zur Hausumnutzung

Merken
Drucken
Teilen

Teufen Seit der Schliessung des Alters- und Pflegeheims Haus Bächli steht das im Besitz der ­Gemeinde befindliche Gebäude leer. In verschiedenen Fachgremien hat man sich mit möglichen künftigen Nutzungen auseinandergesetzt. Basierend auf diesen Überlegungen hat der Gemeinderat gemäss einer Medienmitteilung beschlossen, eine Nutzungskonzeption in Form eines Wettbewerbs durchzuführen. Die inskünftige Nutzung des Hauses Bächli kann sich der Gemeinderat in Form einer gewerblichen Nutzung im Gesundheitswesen, einer Nutzung als Generationenhaus, einer Wohnnutzung oder einer Mischform aus diesen Nutzformen vorstellen.

Als nächster Schritt wird nun die Ausschreibung des Wettbewerbs vorbereitet. Da sich das Verfahren noch über eine gewisse Zeit hinziehen kann, ist der Gemeinderat offen für eine Zwischennutzung. (gk)